Rhein-Neckar Löwen: Wieder eine Spiel-Absage für Handballer

Die Rhein-Neckar Löwen sind in der European League bereits zum vierten Mal von einer Spielabsage aufgrund von Corona-Fällen betroffen. Die für Dienstag geplante Auswärtspartie bei den Kadetten Schaffhausen fällt kurzfristig aus, weil Spieler des Schweizer Clubs positiv getestet wurden. Auch das Hinspiel in Mannheim hatte wegen Quarantäne-Maßnahmen der Schweizer nicht stattfinden können. Beide Spiele sollen nachgeholt werden, wie der Handball-Bundesligist am Montag mitteilte. Zudem waren zuvor bereits die ursprünglichen Termine für die Spiele gegen Trimo Trebnje und Grundfos Tatabanya geplatzt. Ihre drei bisher gespielten Partien in der European League haben die Löwen gewonnen. (dpa/kwi)