Rhein-Neckar: Metropolregion nimmt Vorreiterrolle in der Wasserstoffwirtschaft ein

Die Metropolregion Rhein-Neckar nimmt in Deutschland eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung und Nutzung der Wasserstoffwirtschaft ein, teilte die MRN mit. So werden nach Angaben des in der MRN zuständigen Koordinators Bernd Kappenstein in den kommenden Jahren über 100 Millionen Euro in der Metropolregion Rhein-Neckar und im mittleren Neckarraum in Wasserstoff-Technologien investiert. (kwi)