Rhein-Pfalz-Kreis: Inhaber einer Werkstatt getötet

Der 64 Jahre alte Inhaber einer Werkstatt im Rhein-Pfalz-Kreis ist tot gefunden worden. Das teilten die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Mittwoch mit. Demnach wurde der Tote der Polizei am Montagmorgen gemeldet. Die Auffindesituation in der Werkstatt und das Ergebnis der Obduktion ließen auf ein Tötungsdelikt schließen. Als Todesursache sei ein «zentrales Regulationsversagen» festgestellt worden. Allgemein versagen dabei lebenswichtige Funktionen. Weitere Details, etwa zum genauen Ort des Geschehens, wollten die Behörden mit Verweis auf «ermittlungstaktische Gründe» nicht mitteilen.