Rhein-Pfalz-Kreis: RHB-Strecke Linie 4 am Wochenende gesperrt

Die rnv teilt mit:

Im Zuge der Modernisierung und des Ausbaus der Rhein-Haardtbahn-Strecke wurde im März 2016 ein neues Stellwerk in Betrieb genommen. Hierfür musste die Strecke bereits an einem Wochenende gesperrt werden. Außerdem werden die Gleise zwischen Maxdorf und Fußgönheim erneuert. Hierdurch sind Streckensperrungen und Ersatzverkehre erforderlich.
Die zweite Sperrphase für den Bahnverkehr der rnv-Linie 4 findet deshalb von Samstag, 9. April, bis Sonntag, 10. April, jeweils ganztägig statt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen fährt zwischen Oggersheim und Bad Dürkheim.

In Fußgönheim können zudem die Ortsbusse wegen der Sperrung des Bahnüberganges an diesem Wochenende die VRN-Haltestelle „Bahnhofstraße“ nicht bedienen. Ersatzhaltestellen werden in der Bahnhofstraße in Höhe der Kreuzung Ellerstadter Straße eingerichtet.

Wegen Sperrungen des Bahnüberganges in Fußgönheim müssen Autofahrer bereits ab Freitag, 8. April, ab 21 Uhr mit Umleitungen rechnen. diese werden örtlich ausgeschildert. Ab Mittwoch, etwa 5 Uhr, kann der Bahnübergang in Fußgönheim wieder befahren werden.

Für die Veranstaltung „nightgroove“ am Samstag, 9. April, in Bad Dürkheim bietet die rnv zwei zusätzliche Schnellbusfahrten ab Bad Dürkheim Richtung Oggersheim an. Die Fahrten starten um 22.10 Uhr und um 0.10 Uhr in Bad Dürkheim und haben Anschluss an die Stadtbahnlinie 4 in Oggersheim. Am Samstag, 9. April, starten der letzte Ortsbus und der letzte Schnellbus zeitversetzt.

Baustellenbedingt müssen die Fahrten des rnv-Express am Sonntag, 10. April, leider entfallen.

Haltestellen der Ersatzbusse:

Friedelsheim: Hier halten die Busse an der VRN-Haltestelle Friedelsheim-Winzergenossenschaft in der Ortsmitte.

Gönnheim: Die Ersatzhaltestelle befindet sich ebenfalls in der Ortsmitte und die Busse halten an der VRN-Haltestelle Gönnheim Waage.

Ellerstadt-West: Gehalten wird hier an der VRN-Haltestelle Ellerstadt-Raiffeisen in der Ortsmitte.

Ellerstadt-Ost: Ersatzhalt in der Nähe der VRN-Haltestelle Ellerstadt-Kreissparkasse im Ortszentrum, etwa in Höhe der Kreuzung Ratstraße und Speyerer Straße.

Fußgönheim: Die Busse halten hier ganz in der Nähe der RHB-Haltestelle und zwar an der VRN-Haltestelle in der Bahnhofstraße (nur gültig am 16. April).

Maxdorf-Süd: Hier kann leider keine zusätzliche Ersatzhaltestelle angeboten werden, die Busse halten jedoch an der VRN-Haltestelle Maxdorf Rathaus.

Maxdorf-Bahnhof: In Richtung Birkenheide halten die Busse an der VRN-Haltestelle Maxdorf Hauptstraße. In der Gegenrichtung wird eine Ersatzhaltestelle etwa in gleicher Höhe eingerichtet.

Alle übrigen Ersatzhaltestellen befinden sich jeweils in der Nähe der ursprünglichen RHB-Haltestellen.
Der Schienenersatzverkehr bedient alle aufgeführten Haltestellen.

Außerdem wird, außer zu den Schwachverkehrszeiten, ein Schnellbus angeboten, der ausschließlich die Ersatzhaltestellen in Bad Dürkheim, Maxdorf und Oggersheim bedient. Dadurch verkürzt sich die Fahrzeit erheblich.

Geänderte Abfahrtszeiten
Bedingt durch die längere Fahrzeit der Busse, ändern sich auch die Abfahrts-/ Ankunftszeiten. In Richtung Oggersheim fahren die Busse etwa 30 Minuten früher ab, in Richtung Bad Dürkheim verschiebt sich die Ankunft um bis zu 30 Minuten nach hinten.

Sowohl die Pendelbusse als auch die Schnellbusse fahren in Bad Dürkheim und in Oggersheim zur gleichen Zeit ab. Nur am Samstag, 9. April, starten der letzte Ortsbus und der letzte Schnellbus zeitversetzt.

Die rnv bittet Ihre Kunden zu beachten dass, Samstag, 9. April, die Fahrt der Linie 4 um 19.24 Uhr in Oggersheim aus betrieblichen Gründen keinen Anschluss an den Ersatzbus Richtung Bad Dürkheim hat. Die nächsten Ersatzbusse fahren um 19:58 Uhr in Richtung Bad Dürkheim.

Ebenso können in Bad Dürkheim nicht alle Anschlüsse an die Regional- und Stadtbuslinien gewährleistet werden.