Rheinland-Pfalz/Hessen: Schulschwänzer – keine Kontrollen an Flughäfen zum Ferienbeginn

Vor Beginn der Sommerferien in Rheinland-Pfalz und in Hessen wird es keine Kontrollen an Flughäfen geben, um Schulschwänzer zu erwischen. Das teilten die Behörden mit. Die bayerische Polizei hatte Familien an mehreren Flughäfen vor Beginn der Pfingstferien kontrolliert. Mit der Aktion wollten die Beamten überprüfen, ob Eltern ihre Kinder unerlaubt vom Unterricht fernhielten, damit sie früher in den Urlaub fliegen können. Die Behörden weisen daraufhin, dass Schulschwänzen kein Kavaliersdelikt ist und im Extremfall ein hohes Bußgeld verhängt werden kann. dpa/feh