Rheinland-Pfalz: Industrie verzeichnet Umsatz-Plus

Die rheinland-pfälzische Industrie hat in den ersten drei Quartalen 2014 ein Umsatzplus von 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Dies teilte das Statistische
Landesamt in Bad Ems mit. Insgesamt erzielten die Industrieunternehmen im Zeitraum von Januar bis September Umsätze von 64,1 Milliarden Euro. Sechs der zehn umsatzstärksten Industriebranchen erzielten demnach Umsatzzuwächse. Besonders Unternehmen der Bereiche Glaswaren, Keramik, Verarbeitung von Steinen
und Erden und die chemische Industrie konnten zulegen.  Auch die Zahl der Beschäftigten entwickelt sich mit einem Zuwachs von 1,4 Prozent positiv. dpa/feh