Rheinland-Pfalz: Kitas bekommen rund 2,6 Millionen Euro für Masken und Desinfektion

Die Kitas in Rheinland-Pfalz bekommen im Februar noch einmal rund 2,6 Millionen Euro für Masken und Desinfektionsmittel. Das seien etwa 1000 Euro pro Kita, kündigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag in Mainz an. Das Budget für das Schutzpaket geht an die Träger der Einrichtungen, die trotz des Lockdowns derzeit für den Regelbetrieb bei dringendem Bedarf geöffnet sind. Den Fachkräften in den Kitas werde viel abverlangt und sie bräuchten Schutz. Die Landesregierung appelliert aber an alle Eltern von Kita-Kindern, diese möglichst zu Hause zu betreuen. Die Betreuungsquote habe in den vergangenen beiden Wochen bei gut einem Drittel gelegen, heißt es im Bildungsministerium. Die Eltern gingen grundsätzlich sehr verantwortungsvoll mit dem Angebot um. (dpa/kwi)