Rheinland-Pfalz: Schüler erhalten Laptops und Tablets aus Programm des Bundes

In Rheinland-Pfalz läuft ein neues Programm zur Unterstützung des digitalen Lernens an. Vor allem Schülerinnen und Schüler, die in ihrer Familie keinen Zugang zu einem Computer haben, sollen jetzt einen Laptop oder Tablet-Computer als Dauerleihgabe
erhalten. Die Mittel aus dem Sofortausstattungsprogramm des Bundes sollen in Rheinland-Pfalz nach einem Sozialindex auf alle Schulträger verteilt werden, wie das Bildungsministerium mitteilte. Von den 500 Millionen Euro des Bundes für die Beschaffung digitaler Endgeräte entfallen nach dem Königsteiner Schlüssel 24,1 Millionen auf Rheinland-Pfalz. In der Corona-Pandemie sei die Frage der Ausstattung mit digitaler Technik zu einer Frage der Bildungsgerechtigkeit geworden. (dpa/cal)