Rheinzabern: Auto erfasst Radfahrer – 51-Jähriger mit Hubschrauber in die Klinik

Beim Überqueren der Straße wurde ein Radfahrer in Rheinzabern bei Germersheim von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der 51-Jährige kam mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik. Nach Polizeiangaben war der Mann auf einem Radweg unterwegs und versuchte am Ortseingang die Straße zu kreuzen. Dabei habe er ein in gleicher Richtung fahrendes Auto übersehen. Der Wagen erfasste den Radfahrer frontal, er zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Frau am Steuer des Autos erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. (mho/dpa)