Rheinzabern: Autofahrerin bei Wildunfall schwer verletzt

Eine 34-jährige Autofahrerin stieß in der Nacht auf Montag mit ihrem Fiat 500 auf der B9 in Fahrtrichtung Karlsruhe in Höhe der AS-Kieswerk mit einem Reh zusammen. In der Folge kam sie dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier rollte sich das Fahrzeug zunächst auf die Seite und rutschte mehrere Meter über den Radweg. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug mehrmals. Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und von der Freiwilligen Feuerwehr befreit. Anschließend kam sie schwerverletzt mit dem Rettungswagen in eine Karlsruher Klinik.(pol/mf)