RNL: Lange Pause für Rückraumspieler Rnic

Die Rhein-Neckar Löwen müssen mehrere Monate auf Rückraumspieler Momir Rnic verzichten. Der serbische Nationalspieler zog sich im Training eine Fraktur des linken Mittelfußknochen zu, er wird in den kommenden Tagen operiert. Der Deutsche Meister rechnet mit einer Ausfallzeit von rund drei Monaten. Der 30-jährige Rechtshänder verpasste aufgrund der Verletzung am gestrigen Tag auch den Sieg im Spitzenspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt und steht der serbischen Nationalmannschaft für die kommende Europameisterschaft nicht zur Verfügung. Im Vorfeld des Spiels gegen Flensburg vermeldeten die Löwen zudem die Vertragsverlängerung mit Topscorer Gudjon Valur Sigurdsson bis 2019. (mj)