Römerberg-Mechtersheim: Enterokokken – Kreis verhängt Badeverbot im Großen Weiher

Aufgrund einer Gesundheitsgefahr für Badegäste ist der Große Weiher in Römerberg-Mechtersheim ab sofort für Badegäste gesperrt. Nach Angaben der Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises ist das Baden im gesamten See bis auf weiteres verboten.Eine Auswertung einer vom Gesundheitsamt veranlassten Wasserprobe habe gezeigte dass der Grenzwert für Enterokokken weit überschritten sei. Die damit verbundene Gesundheitsgefahr für die Badegäste mache eine Sperrung des Gewässers erforderlich. Wie es weiter heisst, werde eine umfassende Beschilderung mit Warnhinweisen aufgestellt. Der Weiher werde wieder zum Schwimmen freigegeben, sobald die Grenzwerte wieder in einem unbedenklichen Bereich sind. (mho)