Römerberg: Tödlicher Unfall mit Betonmischer

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr am Samstagnachmittag der 69-jährige Fahrer eines Betonmischers auf der B9 bei der Anschlussstelle Römerberg/Dudenhofen in der Kurve geradeaus durch die Schutzplanke. Nach Angaben der Polizei fiel der LKW nach einem Zusammenstoß mit einem Baum auf die Fahrerseite. Der Fahrer musste über die Dachluke geborgen werden. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, wo er wenig später seinen Verletzungen erlag. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 60.000 Euro. Die Anschlussstelle Römerberg/Dudenhofen war mehrere Stunden gesperrt. (pol/sab)