Rülzheim: Rund drei Tonnen Roggen verloren

Ein Landwirt hat am Sonntagmorgen in Rülzheim rund drei Tonnen Roggen aus einem Anhänger verloren. Polizeiangaben zufolge hatte sich die Ladung aufgrund einer gelösten Plane auf der Straße verteilt. Zahlreiche Helfer schaufelten mit, wie es heißt, „teilweise schwerem Gerät“ den Roggen zurück auf den Anhänger. Durch den Unfall waren ein Kreisverkehr und ein Teil der Straße rund zwei Stunden lang nicht befahrbar. (pol/sab)