Sandhausen: Auf der Landesstraße von Auto angefahren – Fußgänger stirbt

Ein 54-Jähriger ist in Sandhausen (Rhein-Neckar-Kreis) von einem Auto angefahren worden und gestorben. Nach einer Mitteilung der Polizei lief er in der Nacht zum Samstag entlang der Landesstraße 600 Richtung Bruchhausen, als ihn der Wagen erfasste. Er starb noch an der Unfallstelle. Ob sich der Fußgänger auf der Straße befand, werde noch ermittelt, sagte ein Polizeisprecher. Der Fahrer des Autos erlitt einen Schock. Die L 600 wurde zwischen der B 535 und der K 4153 voll gesperrt.