Sandhausen: Betrunkene verursacht Verkehrsunfall – drei Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos nahe Sandhausen sind drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, geriet eine betrunkene 45-Jährige mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Wagen einer entgegenkommenden 46-Jährigen zusammen. Die beiden Frauen und ein 48 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Unfall am Montag schwer verletzt, waren aber nicht in Lebensgefahr. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. (dpa/cal)