Sandhausen: Radfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Ein 65-jähriger Radfahrer starb nach einem Unfall auf der L 598 zwischen Heidelberg-Kirchheim und Sandhausen. Wie die Polizei mitteilt, überquerte der Mann um kurz nach sechs Uhr die Landstraße und stieß mit dem Kleintransporter eines 57-Jährigen zusammen. Dabei habe er schwere Kopf- und Brustverletzungen erlitten. Im Krankenhaus erlag er seinen Verletzungen. Während der Unfallaufnahme war die L 598 bis ca. acht Uhr in beide Richtungen voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt. (ots/mj)