Sandhausen: SVS-Trainer Schwartz am Montag vor dem DFB-Sportgericht

Am Sonntag trifft der SV Sandhausen zum Auftakt in der zweiten Liga auf Eintracht Braunschweig, tags darauf muss sich Trainer Alois Schwartz mit der gleichen Begegnung aus der vergangenen Saison beschäftigen. In Frankfurt am Main kommt es am Montag zu einer mündlichen Verhandlung vor dem Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Das hatte Schwartz vor wenigen Wochen im
Einzelrichterverfahren zu 1500 Euro Strafe verurteilt, weil er sich im März nach der Partie gegenüber dem Schiedsrichter unsportlich verhalten haben soll. Dagegen legte Schwartz Einspruch ein. (dpa)