Sandhausen: Unbekannte überfallen Mann in Wohnung

Zwei Unbekannte haben einen 50 Jahre alten Mann in seiner Wohnung in Sandhausen im Rhein-Neckar-Kreis überfallen. Die Täter klingelten am Montagabend an der Wohnungstür und zwangen den Mann mit einer Pistole zur Öffnung seines Tresors. Die Täter flüchteten mit mehreren Goldmünzen und ließen ihr Opfer gefesselt und geknebelt zurück. Der 50-Jährige konnte sich nach einer halben Stunde selbst befreien und den Nachbarn alarmieren. Er blieb unverletzt.
Laut Polizei werden die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. ca. 185 – 190 cm groß, schlank. Bekleidet mit dunklem Sweatshirt, grauer Jogginghose und roten Turnschuhen.
2. ca. 175 cm groß, ebenfalls schlank. Bekleidet mit einer Jacke mit weißen Fellbesatz an der Kapuze Die beiden Täter hatten ein großes gelbes Paket bei sich (ca. 70 x 70 cm groß), das sie nach dem Raub auch wieder mitnahmen. Die weiteren Ermittlungen hat das Fachdezernat der Kriminalpolizei übernommen. Zeugen, die verdächtige Personen oder ein Fahrzeug bemerkt haben werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Telefon 0621/174-5555, zu melden.