Sandhausen: Verdacht auf Mittelfußbruch bei Sandhausens Tim Kister

Dem SV Sandhausen droht erneut ein langer Ausfall von Fußball-Profi Tim Kister. Bei dem Abwehrspieler des Zweitligisten bestand nach dem 0:3 im DFB-Pokal gegen den 1. FC Heidenheim am Dienstagabend der Verdacht auf einen Mittelfußbruch.
Kister wurde am Mittwoch untersucht, eine genaue Diagnose stand zunächst noch aus. Der 31-Jährige hatte sich bereits im Frühjahr dieses Jahres den Mittelfußknochen gebrochen und eine lange Pause gebraucht.(mf/lsw)