Sandhausen: Verletzte bei Unfall auf der L 598

Kurz vor 16.00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Sandhausen auf der L 598. Einer Pkw-Lenkerin, die mit ihrem Toyota unterwegs war, flog eine Fliege ins Auge, wodurch sie auf die Gegenfahrbahn geriet. Hier kollidierte sie mit einem Pizzalieferanten, der mit einem Ford auf Tour war. Beide konnten sich vor Eintreffen der Rettungskräfte aus ihren Fahrzeugen befreien. Da der Ford-Fahrer nach bisherigem Sachstand aber schwerer verletzt wurde, forderte der Notarzt einen Rettungshubschrauber nach. Dieser flog das Unfallopfer in die Universitätsmedizin Mannheim, während die Unfallverursacherin mit einem Rettungswagen in die Chirurgie Heidelberg eingeliefert wurde. Der Verkehr wird derzeit noch örtlich umgeleitet.(mf)