Sandhausen: Zigarette verursacht Balkonbrand

Ein Bewohner der Stranggasse in Sandhausen löste am Sonntag mit einer weggeworfenen Zigarettenkippe einen Brand auf seinem Balkon aus. Laut Polizei fiel der noch brennende Glimmstengel auf den Teppichboden seines Balkons. Das Feuer beschädigte weitere Teile des Balkons, den Schaden schätzt die Polizei auf 5.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr aus Sandhausen und Nussloch hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. (an/mj)