Sankt Leon-Rot: Zwei leicht Verletzte bei Küchenbrand

Zwei Personen zogen sich bei einem Küchenbrand in Sankt Leon-Rot im Rhein-Neckar-Kreis eine Rauchgasvergiftung zu. Nach Polizeiangaben entzüdente sich am Nachmittag eine Fritteuse aus noch ungeklärter Ursache. Das Feuer auf die Küche über. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die beiden Verletzten konnten nach ambulanter Behandlung im Krankenwagen wieder zu ihren Familien zurückkehren. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro. (pol/mj)