Schefflenz: Toter bei Wohnhausbrand

Bei einem Wohnhausbrand in Oberschefflenz ist in der Nacht zum Donnerstag ein 33-jähriger Mann ums Leben gekommen. Auch seinen Hund konnten die Feuerwehrmänner nur tot aus der Wohnung bergen. Weitere Personen befanden sich laut Polizei nicht in dem Haus. Der Dachstuhl des Einfamilienhauses im Neckar-Odenwald-Kreis sei komplett ausgebrannt, teilte die Polizei mit. Das Gebäude ist einsturzgefährdet und konnte bislang noch nicht betreten werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Ermittlungen zur Brandursache sollen im Laufe des Tages beginnen. (mj)