Schifferstadt: 150.000 Schaden bei Hausbrand

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Schifferstadt am Mittwochabend entstand ein Schaden in Höhe von 150.000 Euro. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei das erste Obergeschoss des Hauses durch die Flammen fast vollständig zerstört. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schließt die Polizei einen technischen Defekt aus. Demnach müsse von Brandstiftung durch einen der Hausbewohner ausgegangen werden. Ob dies fahrlässig oder vorsätzlich geschah, wird derzeit ermittelt. (pol/sab)