Schifferstadt: Auto auf A 61 in Flammen – Vollsperrung der Autobahn

Wegen eines brennenden Autos musste die Autobahn bei Schifferstadt gestern abend in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Wie die Polizei berichtet, fing ein Ford Focus aus bislang unbekannter Ursache Feuer. Der 65-jährige Fahrer aus Böhl-Iggelheim habe den Wagen zuvor noch auf dem Standstreifen abstellen können. Er blieb den Angaben zufolge unverletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Sie hatte laut Polizei Schwierigkeiten, zum Einsatzort zu gelangen, weil die Autofahrer im Stau keine Rettungsgasse bildeten. (mho)