Schifferstadt: Drei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Bei einem Brand in Schifferstadt erlitten drei Menschen Verletzungen. Das Feuer brach nach Angaben der Polizei in der vergangenen Nacht in dem Mehrfamiliengebäude aus. Ursache war demnach vermutlich der fahrlässige Umgang mit Zigaretten. Ein 34-jähriger Bewohner erlitt Brandverletzungen, zwei weitere Bewohner im Alter von 58 sowie 84 Jahren erlitten eine Rauchgasvergiftung. Alle drei kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Zwei Stockwerke des Gebäudes gelten als nkicht mehr bewohnbar. Den Schaden schätzt die Polizei auf mindestens 100 000 Euro. feh