Schifferstadt: Glück im Unglück

Gleich mehrere Schutzengel hatten wohl ein 23 Jahre alter Autofahrer aus Schifferstadt.
Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Er krachte in ein parkendes Auto und schob damit einen Anhänger und einen PKW auf einen Baum. Der knickte ab und fiel auf einen weiteren Anhänger. Eine Fußgängerin nahe der Unfallstelle blieb unverletzt. Ein Alkoholtest beim Fahrer ergab über 1,5 Promille. Er und seine drei Mitfahrer kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von über 20 000 Euro. (aha)