Schifferstadt: Kein Kindersitz im Auto – Beifahrerin hält Baby

Baby an Bord, aber ohne Sicherung: Die Polizei zog in Schifferstadt ein Auto aus dem Verkehr, in dem ein Säugling ungesichert auf dem Schoß einer Beifahrerin transportiert wurde. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass in dem Wagen kein Kindersitz vorhanden war. Also untersagten sie die Weiterfahrt. Erst nachdem der Fahrer einen Sitz besorgt hatte, durfte er die Fahrt fortsetzen. Nun droht ein Bußgeld von 60 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. (mho/dpa)