Schifferstadt/Mutterstadt: 84-jähriger Autofahrer verursacht zwei Unfälle und flüchtet

Ein 84 Jahre alter Autofahrer hat in Mutterstadt kurz hintereinander zwei Unfälle verursacht – und ist geflüchtet. Bei einem der Vorfälle habe er einen Motorradfahrer leicht verletzt, teilte die Polizei in Schifferstadt mit. Der Mann war mit seinem Auto am Gestern Nachmittag zunächst an einer Waschanlage gegen ein Schild geprallt. Er fuhr davon, kurz darauf übersah er an einer Einmündung den 54 Jahre alten Motorradfahrer. Der Mann wurde von dem Auto erfasst und verletzte sich leicht am Bein. Wieder flüchtete der 84-Jährige, er wurde jedoch kurz darauf von einer Zeugin zum Anhalten bewegt. (dpa/lrs)