Schifferstadt: Urteil gegen Frauenarzt rechtskräftig

Das Urteil gegen einen Frauenarzt aus Schifferstadt ist rechtskräftig. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Das Frankenthaler Landgericht hatte den Arzt zuvor zu dreieinhalb Jahre Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mediziner heimlich Intimfotos von Patientinnen gemacht hatte. Die Polizei beschlagnahmte damals in der Praxis zehntausende Fotos von über 1000 Frauen. Der Arzt bekam zudem ein vierjähriges Berufsverbot. feh