Schlag gegen Drogenhandel: Durchsuchungen im Rhein-Neckar-Kreis

Bei einer großangelegten Fahndungsaktion der Polizei gegen Drogenhändler in der Region wurden drei Tatverdächtige verhaftet. Die Ermittlungen richten sich insgesamt gegen 28 Personen. Bei der Aktion gestern durchsuchten rund 100 Beamte Wohnungen in Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis. Im Visier waren auch Flüchtlingsunterkünfte. Die Beamten stellten umfangreiches Beweismatieral wie Drogen, Waagen und elektronische Geräte sicher. Die Ermittlungen gegen den Drogenhandel auf der Heidelberger Neckarwiese laufen seit Anfang Juni.feh