Schönau: 13-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall in Schönau im Rhein-Neckar-Kreis ist am Mittwochabend ein 13-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Polizeiangaben zufolge war eine Fünfköpfige Radlergruppe von Altneudorf in Richtung Schönau unterwegs. Ein 53-jähriger Autofahrer unterschätzte vermutlich deren Geschwindigkeit falsch ein, als er in eine Grundstückseinfahrt einfahren wollte. Er erfasste einen 13-Jährigen. Dieser stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme vernahmen die Beamten zudem Alkoholgeruch bei dem Verursacher. Er musste sich auf dem Polizeirevier einer Blutentnahme unterziehen. Auf den 53-Jährigen kommt nun eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft zu. (pol/sab)