Schriesheim: Bargeld bei Tankstellenüberfall erbeutet – Angestellte mit Messer bedroht

Beim Überfall auf eine Tankstelle in Schriesheim erbeutete ein bislang unbekannter Räuber gestern abend Bargeld in noch unbekannter Höhe. Wie die Polizei berichtet, habe der Täter die Angestellte der Aral-Tankstelle in der Römerstraße mit einem Messer bedroht und das Geld aus der Kasse gefordert. Er flüchtete in unbekannte Richtung. Die Fahndung der Polizei mit mehr als zehn Streifenwagen blieb ohne Erfolg. (mho)