(Update:) Schriesheim: Brand auf Vereinsgelände der Hundefreunde – 30 000 Euro Schaden

Update:

Die Polizei hat die Angaben zu dem Brand auf dem Vereinsgelände des Hundesportvereins Schriesheim präzisiert. Demnach fing ein Schuppen, in dem Holz gelagert war, am Samstag gegen 14 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache Feuer. Die Flammen griffen auf zwei angrenzende Gebäude über, die ebenfalls beschädigt wurden. Der Schaden wird jetzt mit 30 000 Euro angegeben. Ein Zeuge sah den Rauch und alarmierte Polizei und Feuerwehr. 36 Wehrleute löschten den Brand. (mho)

Erstmeldung:

Beim Brand eines Schuppens auf dem Gelände der Hundefreunde Schriesheim entstand gestern abend ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Die Ursache des Feuers ist nach Polizeiangaben noch nicht geklärt. In dem Schuppen gelagertes Arbeitsmaterial des Vereins wurde ein Raub der Flammen. Personen oder Tiere kamen den Angaben zufolge nicht zu Schaden. (mho)