Schriesheim: Branichtunnel öffnet am Mittwoch

Der Branichtunnel bei Schriesheim soll am Mittwochvormittag gegen 6.00 Uhr für den Verkehr freigegeben werden. Das teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe mit. Wie berichtet, blieb der Tunnel nach der feierlichen Eröffnung am Samstag zunächst gesperrt. Grund dafür war nach Angaben des Regierungspräsidiums, dass die Meldekette aus der Betriebszentrale des Tunnels an den Rhein-Neckar-Kreis nicht lückenlos funktionierte. Nachdem eine Fluchttür geöffnet wurde, blieb die automatische Meldung an die Leitzentrale des Rhein-Neckar-Kreises aus. Der Tunnel wurde deshalb aus Sicherheitsgründen nicht freigegeben. Die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer habe höchste Priorität, heisst es. Jetzt werde zusammen mit der Fachfirma für die Betriebstechnik mit Hochdruck an der Fehlerbeseitigung gearbeitet. Man sei zuversichtlich, den Fehler zeitnah beheben zu können. Sollte der Fehler allerdings bis morgen nicht behoben werden können, so werde die Betriebszentrale des Tunnels ab Mittwochmorgen rund um die Uhr besetzt. Dann könne auch der Verkehr fließen. Auch nach der Fehlerbehebung werde die Fachfirma für die Betriebstechnik noch einige Wochen vor Ort bleiben. Wir berichten am Abend ausführlich in RNF-LIFE. (mho)