Schriesheim: Coronavirus in Familie – Mutter und zwei Kinder infiziert – 36 Mitschüler in Quarantäne

In Schriesheim haben sich die Mutter und zwei Kinder einer Familie mit dem Corona-Virus infiziert. Das teilte das Gesundheitsamt mit. Die Behörde führt die Ansteckung auf einen Moscheebesuch Ende Juni außerhalb des Landkreises zurück. Beim Familienvater und drei weiteren Kindern gab es den Angaben zufolge keinen Virus-Nachweis. Wie es weiter heisst, müssen 36 Mitschüler der infizierten Kinder in Quarantäne. Zwei Lehrkräfte seien in freiwilliger häuslicher Isolation. (mho)