Schriesheim/Ladenburg: Vierter Corona-Fall in Familie – Weitere 14 Schüler in Quarantäne

Die Corona-Infektion in einer Schriesheimer Familie zieht Kreise. Nach neuen Testergebnissen hat sich neben der Mutter auch ein drittes Kind angesteckt. 14 Mitschüler einer Schule in Ladenburg müssen sich deshalb als Kontaktpersonen in Quarantäne begeben. Wie das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises weiter mitteilt, befinden sich drei Lehrkräfte in freiwilliger häuslicher Isolation. Den Ermittlungen der Behörde zufolge steckte sich die Familie beim Besuch einer Moschee außerhalb des Landkreises an. Bei dem Familienvater und drei weiteren Kindern habe es keinen Virus-Nachweis gegeben. (mho)