Schriesheim: Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß – Hubschrauber im Einsatz

Bei einem Frontalzusammenstoß bei Schriesheim wurden am Nachmittag vier Fahrzeuginsassen zum Teil schwer verletzt. Nach Polizeiangaben krachten auf der Landstraße zwischen Schriesheim-Nord und der Autobahn-Anschlussstelle Schriesheim/Ladenburg ein VW Passat und ein Audi zusammen. Ein drittes Fahrzeug konnte an der Unfallstelle zwar ausweichen, landete aber im Acker. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz. Während der Bergungsarbeiten musste nicht nur die Landstraße sondern auch der Branichtunnel in beide Richtungen gesperrt werden. (bs/mho)