Schriesheim: Unplanmäßige Landung in Baumkrone – Gleitschirmflieger bleibt unverletzt

 

Eine unplanmäßige Landung in der Krone eines mächtigen Baumes musste ein Gleitschirmflieger in Schriesheim hinnehmen. Wie die Polizei berichtet, stürzte der Mann mit seinem Paragleiter am Freitagnachmittag wegen heftigen Seitenswindes kurz nach dem Start über dem Ölberg ab. Er blieb mit seinem Fluggerät in 20 Metern Höhe in dem Baum hängen. Die Feuerwehr befreite den Flieger. Er blieb den Angaben zufolge bei dem Manöver unverletzt. (mho)