Schriesheim: Ursache für Kletterunfall nach wie vor unklar

Die Ursache für den tödlichen Kletter-Unfall im Schriesheimer Steinbruch am Samstag ist nach wie vor unklar. Das teilt die Polizei auf RNF-Anfrage mit und dementierte Medienberichte nach denen es Eigenverschulden gewesen sein soll. Der 48-Jährige war den Angaben nach zu dem Zeitpunkt des Unfalls allein unterwegs. Sein Begleiter war bereits unten angekommen, als er beim Abseilen aus 20 Metern abstürzte. (asc)