Schwegenheim: LKW kippt von B 9 auf Feldweg – 40 000 Euro Schaden – Fahrer leicht verletzt

Bei einem LKW-Unfall auf der B 9 bei Schwegenheim entstand ein Schaden von 40 000 Euro. Nach Polizeiangaben kam der 38-jährige Fahrer des Lastzuges kurz nach Mitternacht von der Fahrbahn ab und kippte auf einen Feldweg. Der Mann am Steuer zog sich dabei eine Knieverletzung zu und kam ins Krankenhaus. Die Polizei hält es für möglich, dass er unter Drogeneinfluss stand. Während der Bergung war die Bundesstraße in südlicher Richtung bis in die Morgenstunden gesperrt. (mho)