Schwegenheim: Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

Bei einem Verkehrsunfall auf der B9 bei Schwegenheim wurde ein LKW Fahrer schwer verletzt. Wegen Übelkeit hatte ein PKW-Fahrer sein Fahrzeug auf dem Standstreifen abgestellt. Der LKW kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, kollidierte mit dem geparkten Auto und kippte um. Dabei wurde der LKW-Fahrer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus der Fahrerkabine befreit werden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr besteht keine. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 150.000 EUR. (cag)