Schweigen-Rechtenbach/Südpfalz: Weintrauben mit Diesel besprüht – Hoher Schaden

Auf perfide Art und Weise zerstörten bislang unbekannte Täter Spätburgunder-Trauben in einem Weinberg bei Schweigen-Rechtenbach in der Südpfalz. Wie die Polizei berichtet, wurden in der vergangenen Nacht die Rebzeilen mit Diesel-Kraftstoff besprüht. Dazu verwendeten die Täter nach ersten Erkenntnissen ein Druckspeichergerät. Es seien Trauben im Wert von mehreren tausend Euro unbrauchbar gemacht worden, heisst es. (mho)