Schwerer Unfall bei Bockenheim: Mehrere Verletzte nach Zusammenstoß

Bei einem Unfall zwischen Bockenheim und Obrigheim erlitten am Mittag mehrere Personen Verletzungen. Ein 80jähriger Autofahrer kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus, die Polizei spricht von leichteren Verletzungen. Zu dem Unfall kam es, weil die sich entgegenkommenden Fahrzeuge auf der laut Polizei relativ schmalen Straße nicht auswichen. Die Kotflügel der Wagen prallten gegeneinander. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Fahrzeuge herumgeschleudert. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Polizei hält beide Autofahrer gleichermaßen für Unfallverursacher. feh