Schwerer Unfall bei Mutterstadt: Autofahrer auf A 61 eingeklemmt

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 61 bei Mutterstadt mit seinem Fahrzeug zwischen zwei Sattelzügen eingeklemmt und dabei schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war wahrscheinlich zu geringer Abstand die Ursache für den Unfall gestern Nachmittag am  Autobahnkreuz Mutterstadt. Der vordere Lastwagenfahrer habe bei stockendem Verkehr gebremst. Der hintere Lastwagenfahrer habe das zu spät erkannt und mit seinem Fahrzeug das zwischen den beiden Lastern fahrende Auto aufgeschoben. Der Fahrer des zweiten Sattelzugs wurde leicht verletzt. Der Schaden wird mit ungefähr 60 000 Euro beziffert. Die Autobahn blieb Richtung Koblenz für mehrere Stunden teilweise gesperrt. dpa/feh