Schwetzingen: Alkoholfahrt endet in Scheune

Direkt in einer Scheune endete die Alkoholfahrt eines Mannes in Schwetzingen. Wie die Polizei berichtet, verlor der 39-Jährige gestern Abend beim Abbiegen die Kontrolle über seinen BMW. Zunächst touchierte er den Angaben zufolge einen Grundstückszaun. Der Mann am Steuer wollte gegenlenken. Dabei schoss er über die Fahrbahn und landete auf der gegenüberliegenden Straßenseite in der Scheune. Beim Durchbrechen des geschlossenen Tores wurde der BMW so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der 39-Jährige blies den Angaben zufolge knapp ein Promille ins Röhrchen. (mho)