Schwetzingen: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen – eine Person leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen am Montagmorgen auf der A 6 bei Schwetzingen wurde ein Beteiligter leicht verletzt. Ein 29-jähriger Mann war kurz vor sieben Uhr mit seinem Opel auf der A 6 in Richtung Mannheim unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Schwetzingen/Hockenheim und Mannheim/Schwetzingen staute sich der Verkehr. Dabei fuhr der 29-Jährige einem vor ihm bremsenden 26-jährigen Renault-Fahrer auf, schob diesen gegen den Opel eines 21-Jährigen und diesen wiederum auf einen 20-jährigen BMW-Fahrer. Der 29-jährige Opel-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde durch Rettungskräfte vor Ort medizinisch versorgt. Der Opel und der Renault waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Über die Höhe des Sachschadens liegen
noch keine näheren Informationen vor. (ots/cal)