Schwetzingen: Feuerwehr rettet Hausbewohner

Am Vormittag brannte eine Waschmaschine im Keller eines Mehrfamilienhauses in Schwetzingen. Durch die starke Rauchentwicklung musste die Feuerwehr vier Bewohner, retten, darunter ein Säugling. Eine Person kam mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.
(RCS)

20141019-125518.jpg