Schwetzingen: Mann nach Bauchschuss in Kneipe festgenommen

Wegen Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung hat das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 36-Jährigen erlassen. Der Mann soll am 27.12. in einem Schwetzinger Café auf einen 38-Jährigen geschossen haben. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft gerieten die beiden Männer zuvor in Streit, der zu Handgreiflichkeiten führte. Dabei soll der Tatverdächtige einen Revolver gezückt und schließlich dem 38-Jährigen in den Bauch geschossen haben. Das Opfer musste operiert werden. Der Verdächtige wurde noch in der selben Nacht festgenommen. Der Mann mit italienischem Pass sitzt im Gefängnis. (mj)